Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einschulungsfeier 2023

19.08.2023

30 Erstklasskinder - so viele haben wir seit ewigen Zeiten nicht mehr eingeschult! Entsprechend bevölkert war bereits der Schulhof und im Anschluss die Kirche, wo uns Heiko Zufall und Anja Buick mit dem Heinser Kinder- und Jugendchor um 9.00 Uhr erwarteten. Es ist immer eine große Freude, Kinder aus unseren 3. und 4. Klassen gemeinsam mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern im Chor zu erleben. Danke, dass ihr unseren Gottesdienst immer so sehr mit euren Liedern bereichert und die Anwesenden auch zum Mitsingen animiert!!! Heiko hatte sich mit seinem 'Freund' Leon Verstärkung mitgebracht, und die beiden vermittelten in einem kleinen Dialog die Wichtigkeit des Zusammenhaltens und der Gemeinschaft. Alle Erstklasskinder wurden nach vorne geholt und namentlich vorgestellt, ehe sie ein kleines Geschenk des Landesbischofs in Empfang nehmen durften. 

Zurück in der Schule füllte sich die Aula schnell. Die dritte Klasse hatte mit Frau Trillhaas das Begrüßungslied 'Herzlich willkommen' und ein kleines Gedicht eingeübt und leitete damit gekonnt die Feier in der Aula ein. Unsere neue Schulleiterin Marlen Merkel nutzte die Gelegenheit sich vorzustellen und begrüßte Kinder, Eltern und Angehörige ihrerseits sehr herzlich, indem sie auf die Einmaligkeit einer Einschulung hinwies - dieser Tag kommt nicht wieder und markiert den Beginn eines ganz neuen Abschnitts im Kinder- und Familienleben!

Die dritte Klasse brachte anschließend unter der Leitung von Frau Trillhaas Leo Lionnis 'Der Buchstabenbaum' auf die Bühne, eine Geschichte, die Kinder schrittweise ans Lesen heranführen soll. »Was für ein Durcheinander«, sagte die Raupe, als sie die Wörter auf so vielen verschiedenen Blättern sah. »Warum tut ihr euch nicht zusammen und bildet Sätze und seid endlich etwas von Bedeutung?«
In dieser spannenden Geschichte um die Freundschaft der Buchstaben wird die Zusammenführung von Buchstaben zu Worten und von Worten zu Sätzen zu einem echten Abenteuer. So trotzen die Buchstaben auf Rat des "Wortkäfers" einem Sturm, indem sie sich zu Wörtern zusammenfügen und so stark werden. Die "Satzraupe" zeigt ihnen, wie sie "etwas von Bedeutung" darstellen können, indem sie sich zu sinnvollen Sätzen zusammenschließen. Schließlich entstand so der wichtigste Satz: 'Friede auf Erden unter den Menschen'. 

Animiert durch diese Geschichte hatten die Drittklässler, die auch die Paten der neuen Erstklasskinder sind, für jedes Kind eine guten Wunsch in Satzform vorbereitet, den sie im Anschluss überreichten.

Dann endlich ging es für die Erstis in ihre erste Unterrichtsstunde. Währenddessen stärkten und erfrischten sich die Angehörigen in der Cafeteria des Fördervereins (alle Infos zum Förderverein finden Sie in der Rubrik 'Eltern'), den Frau Dewey und Frau Müffelmann-Gjoni zuvor vorgestellt hatten. Vielen Dank an dieser Stelle allen Helferinnen rund um die Bewirtung unserer Gäste!!!

Nach der Unterrichtsstunde überreichten die Eltern die Schultüten, es wurden damit die Einschulungsfotos gemacht und schließlich gingen die Eltern mit ihren neuen Schulkindern nach Hause, um diesen wichtigen Tag im Kreise der Familie weiter zu feiern.

Wir freuen uns darauf, euch liebe Erstklasskinder, ab Montag täglich in unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu können!

Herzlichen Dank allen, die mit ihrem Einsatz und ihrer Hilfe dazu beitrugen, diesen Vormittag zu einem besonderen Erlebnis für unsere Schulanfänger und ihre Familien zu machen!

 

Bild zur Meldung: Einschulungsfeier 2023

Fotoserien


Einschulung 2023 (19.08.2023)

Einschulung 2023