Link verschicken   Drucken
 

Verabschiedung Leah Pfannkuche

24.05.2020

Normalerweise verabschieden wir liebgewonnene und verdiente Mitarbeiterinnen in angemessenem Rahmen - mit allen Kindern und Kolleginnen im Forum in der Aula. Aber was ist im Moment schon normal...? Leah Pfannkuche, die sich nach dem Abitur Zeit genommen hat, im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes unsere (und ihre alte) Schule zu unterstützen, konnten wir nur in sehr kleinem Rahmen und dazu noch mit Abstand verabschieden. Das tat uns schon weh - und ihr vielleicht auch... Leah hat uns seit Beginn des Schuljahres so tatkräftig in vielen Bereichen unterstützt und in den schwierigen letzten Wochen die Notbetreuung mit gestemmt. Sie ist uns allen ans Herz gewachsen, war stets verlässlich und geduldig! Wir bedauern ihren Weggang, sie wird uns fehlen! 

Voller Dankbarkeit für ihr ehrenamtliches Engagement für unsere Schule und damit für die Gesellschaft wünschen wir ihr ganz viel privates und berufliches Glück für ihren Neustart in Hamburg! Leah wird ihren Weg machen, daran haben wir nicht den geringsten Zweifel!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen, Leah!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Verabschiedung Leah Pfannkuche

Fotoserien zu der Meldung


Verabschiedung Leah, Mai 2020 (24.05.2020)

Verabschiedung Leah, Mai 2020